Dringender Appell zur Neubestimmung von Hanf

12.10.2023
Winken der amerikanischen Flagge

Dringender Aufruf zur Neudefinition von Hanf

Cannabis-Regulierer aus 45 Bundesstaaten haben einen dringenden Aufruf an den US-Kongress gerichtet, um eine klarere Definition von „Hanf“ zu fordern. Dieser Schritt zielt in erster Linie darauf ab, die Schlupflöcher zu schliessen, die unbeabsichtigt den Aufstieg und die Verbreitung von synthetischen THC-Produkten auf dem Markt ermöglicht haben.

Hintergrund: Das Agrarverbesserungsgesetz von 2018

Das Agrarverbesserungsgesetz von 2018, allgemein bekannt als der Farm Bill von 2018, wurde mit einem primären Fokus auf landwirtschaftliche Erzeugnisse und nicht berauschende Hanfprodukte entworfen. Eine unbeabsichtigte Konsequenz seiner Sprache hat jedoch zu einem blühenden Markt für berauschende Cannabinoid-Produkte geführt. Diese Produkte, die oft behaupten, unter dem 'Hanf'-Schirm zu sein, haben besonders nach dem Boom und dem anschliessenden Rückgang des CBD-Marktes einen signifikanten Anstieg erlebt.

Delta-8: Ein Marktphänomen

Nachdem der CBD-Markt im Nachgang zum Farm Bill von 2018 einen raschen Auf- und Abstieg erlebt hat, identifizierten Produzenten eine neue Marktchance in Hanf-abgeleitetem CBD. Diese Verschiebung kam den Herstellern von Delta-8 und anderen ähnlichen Formulierungen zugute, die für ihren „Rausch“ bekannt sind. Diese Produkte, alarmierend verfügbar in gängigen Einzelhandelsgeschäften, kommen oft in Verpackungen, die beliebten Süssigkeitenmarken unheimlich ähnlich sehen, was Bedenken hinsichtlich ihrer potenziellen Anziehungskraft auf jüngere Demografien aufwirft.

Die regulatorische Herausforderung

Das Fehlen klarer bundesweiter Richtlinien und Vorschriften für fertige Cannabinoid-Produkte hat die Bundesstaaten in eine Zwickmühle gebracht. Jeder Staat wurde seinen eigenen Geräten überlassen, um Schutzmassnahmen für seine Verbraucher zu formulieren. Dieses Szenario hat zu einem Flickenteppich von Vorschriften geführt, die sich über Gerichtsbarkeiten hinweg unterscheiden, was die Durchsetzung besonders herausfordernd macht, insbesondere wenn Produkte ausserhalb des Staates hergestellt und über Grenzen hinweg verschickt werden.

Klarheit in den Definitionen suchen

Die Cannabis Regulators Association (CANNRA) hat klarere Definitionen für Begriffe wie 'Hanf' und 'Hanf-abgeleitete Cannabinoid-Produkte' vorgelegt, um eine stärker vereinheitlichte Regulierung und verbesserte Verbrauchersicherheit zu gewährleisten.

  • Hanf: Definiert als die Pflanze Cannabis sativa L. und jeder ihrer Teile, mit einer THC-Konzentration, die 0,3% auf Trockengewichtsbasis nicht übersteigt. Diese Definition schliesst bemerkenswerterweise lebensfähige Samen von Pflanzen aus, die über den THC-Konzentrationsgrenzwert hinausgehen.
  • Hanf-abgeleitete Cannabinoid-Produkte: Jedes Produkt, das aus Hanf gewonnen wird, das nicht die rohe Pflanze ist, aber Cannabinoide enthält, die für den menschlichen Verzehr oder die Inhalation bestimmt sind. Dies umfasst Produkte, die verbrannt, aerosolisiert, eingenommen oder topisch aufgetragen werden.

Zusätzliche Einblicke in Delta-8

Delta-8 THC, ein aus Hanf gewonnenes Produkt, ist ein zentraler Punkt der Debatte und Besorgnis gewesen. Obwohl es im Gegensatz zu Marihuana auf Bundesebene legal ist, hat sein Konsum bei bestimmten Individuen zu negativen Reaktionen geführt.

Die FDA hat Alarm geschlagen über die "ernsthaften Gesundheitsrisiken", die mit Delta-8 verbunden sind, insbesondere in Bezug auf seinen Produktionsprozess. Der Umwandlungsprozess wurde mit schädlichen Rückständen in Verbindung gebracht, wobei Studien Kontaminanten wie Blei, Quecksilber und Silizium in Delta-8-Produkten fanden. Weitere Einblicke zeigen, dass die Bedenken bezüglich Delta-8 grösstenteils auf seiner Produktionsmethodik zentriert sind.

Die Meinung der Industrie zu Delta-8

Während bestimmte Branchenexperten und Verbraucher für das therapeutische Potenzial von Delta-8 bürgen, äussern andere Vorbehalte hinsichtlich seiner Sicherheit und der Präsenz schädlicher Kontaminanten. Die laufende Debatte sieht einige, die die negative Presse auf Marihuana-Geschäfte zurückführen, die ihren Marktanteil schützen wollen. Zusätzliche Quellen bieten einen tieferen Einblick in die Perspektive der Industrie zu diesem umstrittenen Thema.

Die Zukunft von Delta-8

Die USA stehen an einem Scheideweg, da sie mit den Herausforderungen von Delta-8 und anderen Hanf-abgeleiteten Produkten ringen. Der dringende Ruf nach klareren Regulierungen und Definitionen wird lauter, und das

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Robin Roy Krigslund-Hansen

Robin Roy Krigslund-Hansen

Über den Autor:

Robin Roy Krigslund-Hansen ist bekannt für sein umfangreiches Wissen und seine Expertise in den Bereichen CBD und Hanfproduktion. Mit einer Karriere, die sich über mehr als ein Jahrzehnt in der Cannabisbranche erstreckt, hat er sein Leben dem Verständnis der Feinheiten dieser Pflanzen und ihrer potenziellen Vorteile für die menschliche Gesundheit und die Umwelt gewidmet. Im Laufe der Jahre hat Robin unermüdlich daran gearbeitet, die vollständige Legalisierung von Hanf in Europa zu fördern. Seine Faszination für die Vielseitigkeit der Pflanze und ihr Potenzial für eine nachhaltige Produktion veranlasste ihn, eine Karriere in diesem Bereich anzustreben.

Mehr über Robin Roy Krigslund-Hansen

Verwandte Produkte