Der europäische Green Deal - Wie können wir mit Hanf einen grünen Aufschwung erreichen?

18.08.2023
Der europäische Green Deal - Wie können wir mit Hanf einen grünen Aufschwung erreichen?

Unser Branchenverband EIHA hat gerade ein Video gedreht, das erklärt, wie wir mit Hanf bis 2050 Null-Emissionen in Europa erreichen können.

Die European Industrial Hemp Association (EIHA) vertritt die gemeinsamen Interessen von Hanfbauern, -produzenten und -händlern, die mit Hanffasern, Schäben, Samen, Blättern und Cannabinoiden arbeiten.

Die Mission der EIHA ist es, einen einheitlichen und sicheren gemeinsamen Markt für qualitativ hochwertige Hanfprodukte zu entwickeln, der sich am Prinzip der sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit orientiert. EIHA glaubt an ein nachhaltiges Wirtschaftsmodell, das Landwirtschaft, Industrie und Umwelt miteinander in Einklang bringt. Aus diesem Grund fördert der Verband die Entwicklung lokaler, aber global vernetzter Wertschöpfungsketten auf dem Gebiet der EU, die in der Lage sind, die vielfältigen Ökosystemleistungen zu erbringen, die Hanf zu bieten hat.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Robin Roy Krigslund-Hansen

Robin Roy Krigslund-Hansen

Über den Autor:

Robin Roy Krigslund-Hansen ist bekannt für sein umfangreiches Wissen und seine Expertise in den Bereichen CBD und Hanfproduktion. Mit einer Karriere, die sich über mehr als ein Jahrzehnt in der Cannabisbranche erstreckt, hat er sein Leben dem Verständnis der Feinheiten dieser Pflanzen und ihrer potenziellen Vorteile für die menschliche Gesundheit und die Umwelt gewidmet. Im Laufe der Jahre hat Robin unermüdlich daran gearbeitet, die vollständige Legalisierung von Hanf in Europa zu fördern. Seine Faszination für die Vielseitigkeit der Pflanze und ihr Potenzial für eine nachhaltige Produktion veranlasste ihn, eine Karriere in diesem Bereich anzustreben.

Mehr über Robin Roy Krigslund-Hansen

Verwandte Produkte