SCHWEIZER QUALITÄT SEIT 2013

KUNDEN IN ÜBER 58 LÄNDERN

5-STERNE AUF TRUSTPILOT

LIEFERUNG AM NÄCHSTEN TAG

Wir bieten Ihnen neben ungewürzten Ölen auch hochwertige Tinkturen mit Geflügel- und Rindfleischgeschmack an. Alle Geschmacksrichtungen sind in verschiedenen CBD-Konzentrationen erhältlich. Sie können die richtige Dosis für Ihr Haustier finden, unabhängig von seinem Gewicht.

100 mg ist oft ein guter Ausgangspunkt für Katzen, Kaninchen und kleine Hunde. Während sich 300 mg oft am besten für mittelgroße Hunde eignet, sind 500 mg ideal für größere Hunde und Pferde.

Bestimmte Haustiere sind für bestimmte Geschmacksrichtungen empfänglicher, so dass Sie verschiedene Produkte ausprobieren können, um das für Ihr Haustier am besten geeignete zu finden.

Bestes CBD-Öl für Haustiere

Qualität aus der Schweiz

Unsere CBD-Öle erfüllen hochwertige Standards, die gewährleisten, dass diese Produkte für Hunde, Katzen, Kaninchen und Pferde völlig sicher sind. Alle unsere CBD-Öle für Haustiere werden aus biologischem, gentechnikfreiem Hanf aus der Schweiz hergestellt und enthalten keine Herbizide, Pestizide oder chemischen Düngemittel.

Unser CBD-Öl für Haustiere enthält ein volles Spektrum an Cannabinoiden, Nährstoffen und Antioxidantien. Diese CBD-Öle wurden in Zusammenarbeit mit Tierärzten formuliert, die in der Schweiz bei Agroscope offiziell registriert sind.

Alle unsere Heimtierprodukte werden mit Anleitungen in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Rumänisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Spanisch und Portugiesisch geliefert.

Wissenschaftliche Forschung zur Wirkung von CBD bei Tieren

Wir sind stolz darauf, dass wir eine Forschungszusammenarbeit mit der Universität Bologna und ihrem Fachbereich für Veterinärmedizinische Wissenschaften für eine Reihe von Studien zur Wirkung von Cannabidiol (CBD) bei Tieren unterzeichnet haben. Ziel ist es, unser Verständnis der Wirkung bei Tieren zu vertiefen, um unsere Produktentwicklung von CBD-Haustierprodukten weiter zu verbessern.

Die erste Forschungsstudie über CBD und Katzen ist öffentlich und kostenlos verfügbar

Cannabinoidrezeptoren zeigten eine weite Verteilung in den Schichten des Magen-Darm-Trakts von Katzen. Obwohl noch nicht durch funktionelle Beweise bestätigt/unterstützt, könnte die vorliegende Forschung ein anatomisches Substrat darstellen, das potenziell nützlich ist, um bei Katzenarten die therapeutische Verwendung von Cannabinoiden bei Entzündungskrankheiten des Magen-Darm-Trakts zu unterstützen.

Die Vorteile des CBD-Öls für Haustiere

CBD-Öl kann bei verschiedenen akuten und chronischen Krankheiten helfen. Zwar wurden einige Erkrankungen mehr als andere untersucht, doch hat die Forschung gezeigt, dass CBD manchmal bei Arthritis, Immunität, Stressreaktionen, Aggression und Verdauungsproblemen helfen kann. Einige Untersuchungen zeigen auch, dass CBD bei der Behandlung von Diabetes, Organerkrankungen und Symptomen der Krebsbehandlung vielversprechend ist.

Tierärzte haben festgestellt, dass CBD bei der Behandlung akuter Verletzungen wie Verstauchungen, Bänderrissen, Knochenbrüchen und sogar bei der postoperativen Versorgung helfen kann, indem es Schwellungen, Schmerzen und Steifheit reduziert, basierend auf den Auswirkungen von CBD auf das Endocannabinoid-System eines Tieres.

Wenn Sie Haustierbesitzer sind, empfehlen wir Ihnen, diesen Leitfaden darüber zu lesen, wie CBD Haustieren helfen kann, oder unsere anderen Artikel über die Anwendung von CBD zur Verbesserung des Lebens Ihres Haustiers bzw. Ihrer Haustiere durchzusehen.

      

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um ein kostenloses Willkommensgeschenk